Diagnose Brustkrebs oder Fibroadenom?

Meine Gedanken gehen bis in das Jahr 2000 zurück.

Unter der morgendlichen Dusche, stellte ich damals einen Knoten in meiner Brust fest, den ich verschieben konnte.

Ich kann mich noch gut erinnern, als sich bei dieser Feststellung ein Stich durch meinen ganzen Körper vollzog.

Ja ich weiß, wie Frau sich in diesem Augenblick fühlt, welche Gedanken hoch kommen, welche Ängste damit verbunden sind. Das Kartenhaus, welches man sich mühsam aufgebaut hat, droht blitzschnell einzustürzen.

Als erstes erzählte ich meinem Mann von meiner Feststellung – und dann wollte ich es am liebsten meiner damaligen Freundin erzählen, doch eine innere Stimme sagte mir meine Erkrankung für mich zu behalten. Warum?

Ich hatte keine Lust mehr darauf, …….und weil ich wusste, sie würde es gleich wie ein Lauffeuer ihren Freundinnen weiter erzählen. Heute weiß ich, es war eine kluge Entscheidung, doch dazu etwas später.

Ich möchte dieses ganze Prozedere, also diese “ärztliche Durchwanderung”, was dann auf mich zukam nicht noch einmal zu Papier bringen, jede Frau weiß was ich damit ansprechen möchte. Ich möchte bei meiner Leserin auch keinen Knopf drücken, deshalb belasse ich es hier .

Also mein Knoten wurde entfernt, er war gutartig, doch ich begann mit der großen Frage nach dem “Warum?”, denn alles was im Körper geschieht hat eine Ursache!

Mein Wissensdrang zu diesem Thema war immens groß, und da ich mich auf der spirituellen Schiene sicher wog meine Antwort auf meine Frage zu erhalten, begann ich eine schamanische Ausbildung in Österreich.

Viele Jahre folgten, die davon geprägt waren mich weiterzubilden,- ich lernte unterschiedliche schamanische Techniken kennen, die nur eines im Focus haben: Die Ganzwerdung von Körper, Geist und Seele. In anderen Ländern ist es üblich, bei einem körperlichen Problem, einen Schamanen/in zu Rate zu ziehen.

Nach ein paar Jahren bekam ich dann die langersehnte Antwort auf meine Frage nach dem “Warum?”

Die Antwort dazu kannst du in meinem kostenlosen Webinar erfahren: 

www.chanceergreifen.whope.de/

Ach ja, die kluge Entscheidung, meine Erkrankung nicht weiter zu erzählen, bekam ich Schamanismus aufgedeckt. Denn es ist Fact, je mehr du über deine Krankheit erzählst, je mehr Menschen über sie bescheid wissen, umso mehr Energie bekommt diese Krankheit. Alles ist Energie, es ist jedoch meine eigene Entscheidung wie ich damit umgehe, ich kann ihr mehr Raum geben oder ihr den Nährboden entziehen.

Falls du dich in der gleichen Situation befindest, wie ich es war und du alternative Wege gehen möchtest, so würde ich mich sehr darüber freuen, dich ein Stück deines Weges begleiten zu dürfen.

Herzlichst 

Ursula Maria

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial